Können Unverträglichkeiten auftreten?

Unverträglichkeiten können unabhängig von Dosierung bei allen Produkten auftreten. Generell ist bei bekannten Allergien oder Überempfindlichkeit, wie z.B. Asthma ein vorsichtiges "heranschnuppern" an die ätherischen Öle wichtig. Daher lieber zuerst am Duftfläschen riechen und auf keinen Fall ein Airspray in die Luft sprühen. Wenn beim dreimaligen Einatmen/ Riechen an der Flasche keine negativen Reaktionen wahrgenommen werden, kann das ätherische Öl in der Regel auch über die Duftlampe verdampft werden. Beginnen Sie mit Einzelölen und testen sich später an Duftmischungen heran. Hier empfielt sich unsere gelbe Duftwelt mit den Zitrusduftmischung z.B. "Gute Laune". Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Experten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Experten.

Kategorien: Allgemein
^Top