Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Pflegebedürfnisse und Wellness-Wünsche. Geschmeidige Hände, ein entspanntes Hautgefühl oder Wohlbefinden für den ganzen Körper. Mit unseren Do-it-Yourself Rezepten, Tipps und Ritualen können wir uns diese Wünsche einfach selbst erfüllen. Ob ganz allein für uns oder als persön­liche Geschenk-Idee: Weil Selbstgemachtes nicht nur unglaublich Spaß macht, sondern auch die einzigartige Möglichkeit bietet, auf uns selbst einzugehen.

REZEPTE

zum Selbermischen
Rezepte filtern
  • Alle

  • Gesundheit

  • Schönheit

  • Lebensfreude

  • Entspannung

  • Sinnlichkeit

  • Männer

  • Sonstiges

Artikel 82 bis 90 von 94 gesamt

  • Entspannendes Kräuterbad

    Ähnlich wie beim Tee geben Blüten und Kräuter auch in warmem Badewasser ihre wohltuenden Pflanzenkräfte ab.

    zum Rezept
  • Wärmendes Erkältungsbad

    Wärmende Bäder mit befreienden ätherischen Ölen wirken wohltuend in der Erkältungszeit.

    zum Rezept
  • Sinnliches Rosenbad

    Das selbstgemachte Rosenbad ist purer Luxus für Haut und Sinne.

    zum Rezept
  • Wohltuendes Erkältungsöl

    Natürliche Balsame, Öle und Ein­rei­bungen helfen zur Vor­beu­gung gegen Schnupfen und Er­käl­tung.

    zum Rezept
  • "Frischekick" für unterwegs

    Erfrischung gefällig? Ideal für müde Beine nach Shoppingtouren und Ausflügen.

    zum Rezept
  • Zitronenpeeling „Detox“

    Das Zitronenpeeling ent­fernt die trockenen Haut­schüppchen und sorgt somit für glatte und streichelzarte Haut.

    zum Rezept
  • Smoothie Chiapower

    Grün, gelb oder rot – wir lieben selbstgemachte Smoothies!

    zum Rezept
  • Rasiercreme

    Die Rasur ist ein wichtiger Teil der Bartpflege.

    zum Rezept
  • Reichhaltige Körper­creme Vanille & Orange

    Die Sheabutter bio naturbelassen kommt aus einer Frauenkooperative in Ghana.

    zum Rezept

Artikel 82 bis 90 von 94 gesamt

Rituale

Natürliche Tipps für den Alltag

Den Duft eines Pflanzenwassers mit dem passenden ätherischen Öl verstärken, z.B. 3 bis 5 Tr. Grapefruit bio* in das Orangenblütenwasser bio* geben oder 1 bis 3 Tropfen Pfefferminze bio* in das Pfefferminzwasser bio* geben.

Honig, Sahne oder Meersalz eignen sich ideal als Emulgatoren für selbstgemachte Badezusätze. Dafür je nach Dosierungsempfehlung das liebste ätherische Öl mit einem der Emulgatoren vermengen und in das fließende Badewasser einlaufen lassen.

Lippenbalsam mit deinem Lieblingsduft: 25g Sheabutter im Wasserbad schmelzen, 3 bis 5 Tropfen ätherisches Öl hinzugeben & im Kühlschrank erhärten lassen

Zirbelkiefer Zederwasser bio als schnelles Aftershave
Einfach nach der Rasur im Gesicht versprühen

Küchengerüche adé: klärende ätherische Öle neutralisieren unangenehme Gerüche und schenken den Wohnräumen einen frischen Duft.

Selbst gemachtes Entspannungsbad: 50g Meersalz & 5 Tropfen Lavendel fein vermischen und in das fließende Badewasser geben.

Hautberuhigend und stärkend für Haut, die zu roten Flecken neigt, ist das Duo aus Orangenblütenwasser bio und Mandelöl bio. Einfach ein paar Sprühstöße vom Orangenblütenwasser auf die gereinigte Haut auftragen und das Mandelöl sanft in die Haut massieren.

I do it my way – Duftende Schätze selbst kreiert

„Selbstgemachte Mischungen geben die Möglichkeit, ganz individuell auf Bedürfnisse von Haut und Sinnen einzugehen. Weil man selbst entscheidet, was rein kommt und was nicht, können die Lieblingsöle ganz einfach in die tägliche Pflege integriert werden. Wichtig dabei ist, dass DIY Mischungen innerhalb 6 Monaten aufgebraucht werden sollten. So kreierst Du Dir ganz besondere Duftmomente, die sich neben der Selbstpflege auch perfekt als Geschenk eignen.“

Vivien Keller
Social Media Manager & DIY-Expertin
Vivien Keller, Social Media Manager & DIY-Expertin

#PRIMAVERADIY

Rezepte


von der PRIMAVERA Community

DIY

PRIMAVERA Community

Be Part of #PRIMAVERADIY!

Lade dafür ein Bild Deiner eigenen Mischung mit dem Hashtag #PRIMAVERADIY auf Instagram oder Facebook hoch und finde ausgewählte Bilder auf unserer Webseite wieder!

Tausche Dich mit der Community aus – unter jedem hochgeladenen Bild ist genügend Platz für Erfahrungen, interne Tipps und Tricks oder einfach um andere DIY-Fans kennen zu lernen.

^Top