Der Sehnsuchtsort Wald beschenkt uns reichlich. Wir finden Entspannung, verbinden uns mit der Natur und schöpfen neue Kraft. Für viele ist er ein Ort der Freude und Inspiration, der uns immer wieder neu fasziniert und verzaubert. Gleichzeitig kann er ein nährender Rückzugsort bei Stress sein und unterstützt uns in unserer natürlichen Gesunderhaltung. Die aromatische Waldluft steckt nämlich voller natürlicher ätherischer Öle. Diese wirksamen Duftstoffe werden von den Bäumen produziert und in die Luft abgegeben. Bäume produzieren sie, um sich vor allerlei Ansteckung zu schützen. Und auch wir Menschen können die heilkräftigen Baumöle für uns nutzen. Direkt vor Ort bei einem Waldspaziergang oder dank ätherischen Baumölen, die den Wald ganz einfach nach Hause bringen.

Aromapflege – Duft und Berührung wirksam erleben

Waldbaden mit ätherischen Ölen

In Japan bekannt unter „Shinrin Yoku“, wird das „Baden in Waldluft“ immer populärer und ist mittlerweile wissenschaftlich umfangreich erforscht. Waldbaden ist die Kunst, sich mit allen Sinnen mit der Natur zu vereinigen. Den Ursprung hat die Methode in Japan, wo Waldbaden 1982 erstmals als staatliches Gesundheitsprogramm eingeführt wurde.

Die aromatische Waldluft, die wir auf einem Waldspaziergang einatmen, enthält natürlicherweise ätherische Öle. Die Bäume produzieren sie, um sich vor schädlichen Einflüssen wie Insektenbefall, Hitze und Sonne zu schützen sowie den Verschluss nach Verletzungen zu fördern. Über die Zweige und Nadeln strömen die ätherischen Öle aus. Im Zusammenhang mit der Heilkraft des Waldes rücken die ätherischen Öle mit ihrer Fülle an Inhaltsstoffen in den Fokus. Sie bilden den würzig-harzigen, typisch balsamischen Waldluft.

Die Luft im Wald ist angereichert mit Terpenen und Terpenverbindungen, die als besonders heilkräftig und entzündungshemmend gelten. Diese wirksamen Duftstoffe werden von den Bäumen produziert, in den Nadeln eingelagert und wieder abgegeben. Sie duften nach frischen Fichtennadeln und kommen in verschiedenen Kiefernölen, wie Fichten-, Tannen- und Kiefernölen vor. Ein Waldbesuch wirkt demnach wie eine aromatherapeutische Behandlung. Doch nicht jeder hat die Gelegenheit, Waldbaden draußen zu praktizieren. Wir können den Wald auch mittels ätherischer Öle nach Hause holen. Die ätherischen Baumöle beschenken uns mit der kraftvollen Wirkung des Waldes und lassen uns in der wohltuenden Ruhe der Bäume baden.

Düfte des Waldes

Produkte mit voller Baumkraft

Kiefernnadeln

Kiefernnadeln

Durchatmen & Zuversicht

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Pinus sylvestris

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Besonders Menschen, die empfindlich auf die Blütezeit reagieren, profitieren von der stärkenden Wirkung des ätherischen Kiefernnadelöls. Der Duft mobilisiert die Abwehrkräfte und unterstützt das tiefe Durchatmen, wenn die Pollen fliegen.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Der Duft der Kiefernnadel stärkt bei Erschöpfung und sorgt für einen klaren Geist. Er spendet seelische Kraft und hilft, leere Akkus wieder aufzuladen.

zum ätherischen Öl

Himalayazeder

Hautpflege & Wider­stands­kraft

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Cedrus deodara

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Als pflegendes Körperöl unterstützt die Himalayazeder die Hautregeneration. So eignet sich das ätherische Öl hervorragend zur Hautpflege bei kleineren Entzündungen. Bewährt hat sich das Öl auch in einem Massageöl zur Linderung von Wassereinlagerungen in den Beinen.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Das stark beruhigende Öl unterstützt bei starker nervlicher Anspannung, wirkt aufbauend in Zeiten großer Belastung und stärkt die psychische Widerstandskraft.

zum ätherischen Öl

Himalayazeder

Zirbelkiefer

Zirbelkiefer

Klare Luft & Stabilität

Altern. Name: Zirbe, Arve Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Pinus cembra

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Der frische Duft der Zirbelkiefer kann unangenehme Gerüche in Räumen neutralisieren. Er lässt den Atem tiefer werden und wirkt befreiend. In Kombination mit einer Massage fördert das Öl die Durchblutung und wirkt schmerzlindernd bei Muskelkater und Verspannungen.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Der intensive Baumduft hilft uns in unsicheren Zeiten bei der inneren Aufrichtung, stärkt und hilft Mut zu schöpfen. Bei fehlendem Durchsetzungs- vermögen gibt er uns Stabilität, Ausdauer und neue Energie.

zum ätherischen Öl

Lärche

Sanfte Pflege & Weitblick

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Larix decidua

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Das ätherische Lärchenöl ist sehr mild und wirkt gemischt mit Mandelöl haut- pflegend bei kleinen Wunden. Das sanfte Öl befreit die Atemwege und ist gut geeignet für empfindliche Bronchien.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Der Duft der Lärche unterstützt uns dabei, unseren Horizont zu erweitern und offen für Neues zu sein. Insbesondere schüchternen Menschen kann der Lärchenduft Selbstvertrauen und neue Hoffnung schenken.

zum ätherischen Öl

Lärche

Weisstanne

Weisstanne

Klärung & wacher Geist

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Abies alba

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Das ätherische Öl der Weißtanne hat sich in der Erkältungszeit für die Raumbeduftung bewährt. Das nach Weihnachtsbaum duftende Öl klärt die Luft und sorgt für eine harmonische Atmosphäre.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Der frischeste Duft unter den Tannen stimuliert die Sinne und schärft den Fokus. Weißtannenöl hebt die Stimmung und hilft dabei, Entscheidungen mit einem klaren Verstand zu treffen.

zum ätherischen Öl

Latschenkiefer

Beweglichkeit & Kraft

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Pinus mugo

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

In Kombination mit einer wohltuenden Massage steigert das ätherische Latschenkiefernöl das Wohlbefinden bei Rheuma und Muskelkater, in dem es die Durchblutung anregt. Der waldige Duft klärt die Luft und sorgt für ein frisches Raumklima, in dem wir uns wohlfühlen.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Der Duft des Latschenkiefernöls regt die Sinne an und spendet neue Kraft. Besonders in Zeiten seelischer Überforderung schenkt er neuen Mut und gibt uns Hoffnung.

zum ätherischen Öl

Latschenkiefer

Wacholder

Wacholder

Entgiftung & Fokus

Familie: Cupressaceae (Zypressengewächse)
Botan. Name: Juniperus communis

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Ätherisches Wacholderöl eignet sich gut bei der Anwendung von Wickeln und leberaktivierenden Körperölen während Detoxkuren.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Das kraftvolle Öl bietet Schutz und schenkt uns die Kraft, wichtige Grenzen zu setzen. Der Duft belebt die Sinne, unterstützt mentale Klarheit und steigert die Konzentration.

zum ätherischen Öl

Zypresse

Struktur & Erdung

Familie: Cupressaceae (Zypressengewächse)
Botan. Name: Cupressus sempervirens

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Ätherisches Zypressenöl unterstützt die Regulation bei übermäßiger Produktion von Körperflüssigkeiten. Es begleitet wirksam bei Schnupfen, Menstruationsbeschwerden und Venenproblemen.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Das erdende Öl der Zypresse gibt uns Halt, wenn wir nah am Wasser gebaut und emotional stark aufgewühlt sind. Das beruhigende Öl schafft inneres Gleichgewicht.

zum ätherischen Öl

Zypresse

Riesentanne

Riesentanne

Klarheit & Aufrichtung

Familie: Pinaceae (Kieferngewächse)
Botan. Name: Abies grandis

DUFTWIRKUNG AUF KÖRPER

Eine Einreibung mit ätherischem Riesentannenöl unterstützt die Öffnung des Brustraumes und lässt freier atmen. Der zitrusartige Duft schafft ein besonders angenehmes Raumklima.

DUFTWIRKUNG AUF GEIST & SEELE

Das Riesentannenöl unterstützt bei Erschöpfung, da es Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit fördert. Es schenkt neue Kraft und verhilft zu seelischer Stabilität.

zum ätherischen Öl

DIY Rezepte & Rituale

zum Selbermachen

Duftritual

Nicht für jeden von uns liegt der Wald um die Ecke. Mit ätherischen Baumölen können die positiven Effekte des Waldes ganz einfach auch an den Arbeitsplatz und in das Zuhause geholt werden.

REINIGENDES DUFTRITUAL

Jeder Umzug ist ein Neuanfang. Dabei ist es von Vorteil, die Räume von allem Vergangenem zu befreien. Traditionell werden solche Reinigungsrituale mit Räucherungen durchgeführt. Da heute überall Rauchmelder angebracht sind, empfiehlt es sich, dieses Ritual alternativ mit ätherischen Ölen durchzuführen.

Dazu einfach einen tragbaren Aromavernebler mit einer Duftmischung aus 5 Tropfen Zirbelkiefer bio, 1 Tropfen Angelikawurzel bio und 3 Tropfen Zitrone bio verwenden. Das neue Zuhause wird sich danach geklärt anfühlen.

zu mehr Rezepten

DIY Rezepte & Rituale

Highlights

aus dem Wald

News aus dem Wald

^Top