In dunklen Zeiten ist das selbstgemachte Badeöl ein wahrer Lichtbringer. Es duftet herrlich frisch, hebt die Stimmung und umhüllt die Sinne. Bergamotte wirkt dabei sowohl ausbauend und psychisch anregend als auch entspannend und beruhigend. Neroli gilt in der Aromatherapie als Angstöl und wird erfolgreich bei Unruhe und Anspannung eingesetzt. Zusammen mit Mandelöl ist das Badeöl eine sanfte Körperpflege und ist für jeden Hauttypen geeignet.

Was brauchst Du dazu?

Zutaten & Utensilien

50 ml Mandelöl bio
6 Tropfen Bergamotte bio
3 Tropfen Neroli 10 %

Zutaten in den Warenkorb legen

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Ätherische Öle in das Mandelöl tropfen und schwenken, so dass sich die Öle miteinander vermischen.
ANWENDUNG
Für ein Vollbad 4 EL der Mischung in das Badewasser geben oder 2 EL für ein Fußbad verwenden.

Weitere Rezepte

und Inspirationen

Noch Fragen?

Zu unseren Rezepten
Wir stehen mit Rat und Tat zum Thema Do-It-Yourself zur Seite

Kontakt