2. Februar 2024

Pflege für trockene Winterhaut

Weil sich die Blutgefäße verengen, um den Körper warm zu halten, wird die oberste Hautschicht bei Kälte weniger gut durchblutet und mit Nährstoffen versorgt. Deswegen braucht Winterhaut intensive Pflege.

Hochwertige und gut verträgliche natürliche Pflanzenöle aus kontrolliert biologischem Anbau versorgen die Haut mit essenziellen Fettsäuren, stärken ihre Schutzfunktion und können unangenehmem Juckreiz wirksam vorbeugen.

„Vor allem an exponierten Gesichtsstellen wie Nase, Lippen und Wangenknochen ist ein Kälteblocker in Form einer wasserfreien Pflege bei Minus-Temperauren und kaltem Wind besonders hilfreich“, sagt unsere Produktmanagerin für Aromatherapie und Hautpflege-Expertin Maria von Känel.

„Hier bietet sich etwa eine Pflege mit naturbelassener Sheabutter an. Pure Sheabutter ist zudem ideal für empfindliche Babyhaut. Gemischt mit naturreinen Pflanzenölen, lässt sie sich zu duftenden Hautstreichler-Produkten verwandeln. So ist die Haut rundum geschützt.“

Mit hochwertigen Pflanzenölen gegen Trockenheit und Juckreiz

Insbesondere bei trockener, spröder und juckender Haut hat sich eine sanfte, natürliche Pflege mit kaltgepressten Ölen bewährt. Neben Klassikern wie Mandel- oder Jojobaöl kommen vor allem Nachtkerzensamenöl oder Hanfsamenöl infrage. Beide gelten als „Superfood“ für die Haut. Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Pflegeöl enthält, desto besser dringt es in die Hautschichten ein und kann die Hautschutzbarriere stärken.

Bei sehr trockener und irritierter Haut wirken reichhaltige Körperpflege-Produkte, die intensiv nähren und tief einziehen, im Winter besonders wohltuend. Kaltgepresstes Hanfsamenöl ist reich an Linolsäure, Alpha-Linolensäure und der seltenen, wertvollen Gamma-Linolensäure. In der DIY-Hautpflegebutter Hautstreichler bindet es zusammen mit naturbelassener, unraffinierte Sheabutter die Feuchtigkeit in der Haut und wirkt beruhigend und lindernd.

DIY-Rezept: Hautpflege-Butter „Hautstreichler“
Zur begleitenden Pflege bei Neurodermitis und Juckreiz

45 g Sheabutter bio naturbelassen
10 ml Hanfsamenöl bio oder Nachtkerzensamenöl bio
15 Tropfen Kraftkonzentrat Hautstreichler

Sheabutter im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und Hanfsamen- oder Nachtkerzen-Öl sowie das Kraftkonzentrat Hautstreichler hinzugeben. Alles gut verrühren und in einen sauberen Tiegel füllen. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Bei Bedarf auf irritierte Hautstellen auftragen und sanft einmassieren.

DIY-Rezept: Kälteschutz-Creme für das Gesicht
Rezeptur auch für Kleinkinder ab 3 Jahren geeignet

25 g Sheabutter bio naturbelassen
5 ml Mandelöl bio
5 Tropfen Kraftkonzentrat Schutz Mischung

Sheabutter im Wasserbad langsam erwärmen (nicht erhitzen), bis sie schmilzt. Leicht abkühlen lassen, dann Mandelöl und Kraftkonzentrat hinzugeben und gut einrühren. Im Kühlschrank erkalten lassen, damit die Geschmeidigkeit der Sheabutter erhalten bleibt. Die Kälteschutzcreme rund um die Nase und auf die Wangen auftragen. Nach dem Anmischen sollte die Mischung innerhalb von 6 Monaten aufgebraucht werden.

SOS Spray bio
Intensive Pflege aus der Natur: Der Haut Intensiv Balsam

Für die akute Pflege besonders beanspruchter Hautareale bietet sich der Haut Intensiv Balsam bio aus unserem Aromapflegesortiment an. Einfach ohne Selbermischen und praktisch für unterwegs in der Tube. Mit der Kraft unverfälschter Pflanzenöle und 100 Prozent naturreiner ätherischer Öle pflegt er rissige und trockene Haut und ist speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.

So wirkt der im Balsam enthaltene Weihrauch hautberuhigend, lindernd und regenerierend. Das ätherische Öl der Rosengeranie wirkt pflegend und regenerierend bei Juckreiz und anderen Hautirritationen. Aloe Vera schützt vor Feuchtigkeitsverlust, beruhigt und pflegt die Haut.

Der Haut Intensiv Balsam wird zwei- bis dreimal täglich auf besonders stark strapazierte Hautareale aufgetragen. Er lässt sich leicht verteilen und sorgt für ein angenehm gepflegtes Hautgefühl. Die reichhaltige Rezeptur legt sich wie ein samtiger Schutzfilm über die Haut.

Hautstreichler Kraftkonzentrat zur stärkenden Pflege

Unser Hautstreichler Kraftkonzentrat vereint wertvolle Pflanzenöle wie Manuka, Schafgarbe, Karottensamen und Niauli mit beruhigenden, regenerierenden und stärkenden ätherischen Ölen wie Lavendel fein. Gemischt mit einem Bio Pflegeöl, in Meersalz als Badezusatz oder als sanfte Waschung kann das Kraftkonzentrat die Pflege bei trockener, spröder oder juckender Haut wirksam unterstützen.

Tipp: Noch mehr wirksame Rezepte zur natürlichen Pflege, insbesondere bei Hautproblemen, gibt es in unserer Aromapflege-News zum Thema.

 
^Top