1. August 2018

Leichter lernen mit naturreinen Düften

Naturreine Düfte schaffen nicht nur eine entspannte Atmosphäre beim Lernen. Sie fördern nachweislich die Konzentration und steigern den Lernerfolg. Das hat die Auswertung eines Versuchsprojekts ergeben, das an bayerischen Schulen durchgeführt wurde.

Der Prozentsatz der Schüler, die angaben, sich im Klassenzimmer gut konzentrieren zu können, verdoppelte sich im Beobachtungszeitraum von 18 auf über 40 Prozent. Bezeichneten vor der Beduftung 45 Prozent ihre Klassengemeinschaft als „häufig müde und unmotiviert“, war dies nach Abschluss des Versuchs nur noch rund ein Drittel. Vor allem an den Grundschulen profitierte neben dem Lern- auch das Klassenklima: Schätzten vor dem Start der Beduftung noch 18 Prozent der Schüler den Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft als schlecht ein, so sank der Wert am Ende der Versuchsperiode auf null. Auch die Lehrer schätzten die Stimmung während des Duftprojekts als entspannter ein, was sich offensichtlich positiv auf die Lehr- und Lernsituation auswirkte. Bei den weiterführenden Schulen fiel das Ergebnis ähnlich aus: Die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit wurde hier besonders betont, und zwar sowohl vonseiten der Schüler als auch der Lehrer. Damit hat sich die in vielen wissenschaftlichen Studien belegte Konzentrationsfördernde und ausgleichende Wirkung von 100 Prozent natürlichen Zitrusölen erstmals auch im Schulalltag bestätigt.

An dem Projekt hatten sich insgesamt sechs Schulen beteiligt, darunter je zwei Grund-, Mittel- und Realschulen. Beduftet wurde mit der naturreinen Rezeptur „Leichter lernen“, einer gebrauchsfertigen Mischung aus drei hochwertigen ätherischen Ölen von PRIMAVERA. Synthetische Duftstoffe kamen aufgrund ihres fehlenden gesundheitlichen Nutzens, häufiger Unverträglichkeiten und des großen Risikos der Überdosierung nicht in Frage. „Mir war wichtig, dass die Inhaltsstoffe bezüglich ihres Wirkprofils bestmöglich untersucht sind“, sagt die Schulberaterin und Aromatherapeutin Elke Inspruckner, die das Projekt leitete. „Außerdem sollte der Duft von möglichst vielen Menschen gerne geschnuppert werden. Die Mischung ‚Leichter lernen’ von PRIMAVERA erfüllt diese Kriterien und macht die Anwendung denkbar einfach“, so Inspruckner.

Leichter lernen – mit der Kraft der Natur

Überraschend waren die positiven Ergebnisse am Ende für Inspruckner nicht, schätzt sie doch seit vielen Jahren die Wirkkraft hochwertiger ätherischer Öle, wenn es darum geht, an Schulen für bessere Luft, weniger Stress und gute Stimmung zu sorgen. „Das Projekt bestätigt meine Erfahrungen. Mit dem richtigen Duft in der Luft können wirkungsvoll Akzente gesetzt werden, denn in einer angenehmen Atmosphäre lernt es sich einfach besser. Die Aromatherapie kann Schüler dabei unterstützen, besser zu arbeiten, weniger gestresst zu sein und letztendlich lieber in die Schule zu gehen.“

Motivation und Konzentration: Aromatherapie setzt wichtige Impulse

Dass ätherische Öle aus frischen Zitrusnoten bei Konzentrationsschwierigkeiten wirksam unterstützen können, ist in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt. In der „Leichter lernen“-Rezeptur, die speziell zur gezielten Unterstützung von Konzentration und Lernerfolg entwickelt wurde, kommen folgende naturreinen Öle zum Einsatz:

  • Spritzige Zitrone aktiviert die Konzentrationsfähigkeit und hilft, klare Gedanken zu fassen. Im internationalen Vergleich von Duftvorlieben schneidet Zitrone stets besonders gut ab.
  • Das ätherische Öl der Grapefruit weckt die Lebensgeister und stimuliert die Ausschüttung körpereigener Glückshormone. Der Duft muntert auf und hilft gegen Anspannung und Gereiztheit.
  • Außerordentlich gut untersucht ist die Wirkung des ätherischen Öls der Orange. Es hellt die Stimmung auf und beruhigt die Nerven. Außerdem wirkt es stress- und angstmindernd.

Die Duftmischung „Leichter lernen“ ist im Fachhandel oder online unter www.primaverfalife.com erhältlich. Neben dem Geschenkset „Leichter lernen“, dem 5 ml-Ölfläschchen und dem praktischen Airspray für den Frischekick am Schreibtisch ist auch ein Roll-On erhältlich. Leicht zugänglich im Mäppchen oder der Schultasche deponiert, sorgt es für aktive Konzentration im Unterricht oder läutet mit einem kleinen Entspannungsritual die Zeit der Hausaufgaben ein.

Weitere News

^Top