31. März 2022

IFPA erkennt
PRIMAVERA AKADEMIE an

Die PRIMAVERA AKADEMIE erhielt als erste und bisher einzige deutsche Fortbildungsstätte die Akkreditierung bei der weltgrößten Aromatherapievereinigung IFPA!

Die Anerkennung ist ein Meilenstein und Ritterschlag, da die berufsbegleitende Fortbildung zur PRIMAVERA Aromaexert*in von der IFPA anerkannt wird: Alle künftigen Absolvent*innen erhalten ab jetzt im Rahmen ihrer Ausbildung das renommierte IFPA-Zertifikat.

Die International Federation of Professional Aromatherapists, kurz IFPA, wurde im Jahr 2002 in England gegründet und ist heute einer der weltweit größten unabhängigen Aromatherapieverbände mit rund 2.000 Mitgliedern aus der ganzen Welt. Die IFPA veranstaltet jährlich einen internationalen Aromatherapiekongress und gibt das Aromatherapy-Journal „In Essence“ heraus.

PRIMAVERA AKADEMIE

Ziel der IFPA ist es, die Aromatherapie und ihre Anhänger*innen international bestmöglich zu vertreten und einen internationalen Standard für die Ausbildung zum/zur Aromatherapeuten/in zu entwickeln. Wie PRIMAVERA fühlt sie sich außerdem dem Ziel verpflichtet, die Aromatherapie weltweit noch bekannter zu machen und die Wirkung ätherischer Öle durch Studien wissenschaftlich zu belegen.

Unsere PRIMAVERA AKADEMIE hatte sich vor einem Jahr bei der IFPA um eine Akkreditierung beworben, um den Teilnehmer*innen der Fort- und Weiterbildungen die Gewissheit zu geben, dass der vermittelte Stoff auf soliden Grundlagen basiert und internationalen Standards entspricht.

Jetzt liegt die Anerkennung der PRIMAVERA AKADEMIE und der von ihr angebotenen Fachweiterbildung zur Aroma Expert*in offiziell vor – wir sind damit die bislang einzige deutsche von der IFPA anerkannte Fortbildungsmöglichkeit für Aromatherapie.

Die Anerkennung geht mit der Verpflichtung für uns einher, internationale Weiterbildungen zu besuchen und das vorhandene Wissen ständig auf dem aktuellen Stand zu halten.

 
^Top