6. Juni 2018

Natürlicher Puris­mus statt synthe­ti­scher Wirkstoff-Cock­tail: Haut­pflege mit Pflan­zen­wässern und Pflege­ölen

Individuell einsetzbar und einfach in der Anwendung, werden sie höchsten Nachhaltigkeits- und Transparenzansprüchen gerecht und eignen sich auch für sehr empfindliche Menschen, denn statt mehrerer entfaltet stets nur ein Rohstoff seine natürliche Wirkung.

Hautpflege mit PRIMAVERA Bio-PflegeölenImmer mehr Verbraucher achten nicht nur beim Essen auf gesunde und naturbelassene Produkte. Auch die Hautpflege soll „green & clean“, also möglichst natürlich, transparent und nachhaltig sein. Während die meisten Kosmetikprodukte jedoch verschiedene synthetische Inhaltsstoffe enthalten, sind 100 % naturreine Pflanzenwässer und Pflegeöle in Bioqualität so rein und unverfälscht, dass sie sogar Lebensmittelqualität haben.

Unsere Haut ist nicht nur die Hülle unseres Körpers, sondern auch unser größtes Organ. Damit sie ihre Funktion als Schutzmantel gut erfüllen kann, muss sie gesund und gepflegt sein. Pflanzliche Öle unterstützen die Haut ganzheitlich, weil ihr Fettsäurespektrum dem der natürlichen Hautflora sehr ähnlich ist – ganz im Gegensatz zu den in vielen Pflegeartikeln enthaltenen Mineralölen. „100 % naturreine Pflanzenwässer und Pflegeöle in Bio-Qualität sind hier eine ideale Lösung, denn sie enthalten die lebendige Wirkkraft einer ausgewählten Heilpflanze. Damit profitiert die Haut von purer, reiner Pflanzenkraft und kann ihr natürliches Gleichgewicht zurückfinden“, sagt Linda Schaar, Produktmanagerin Aromatherapie bei PRIMAVERA.

Bio-Pflanzenwässer – Sanfte Aromatherapie zum Aufsprühen

Bei der Wasserdampfdestillation von Duft- oder Heilpflanzen entstehen Pflanzenwässer, sogenannte Hydrolate. Die zart duftende Flüssigkeit enthält die flüchtigen und wasserlöslichen Inhaltsstoffe der jeweiligen Pflanze und ist individuell für die persönliche Körper- und Schönheitspflege anwendbar. Bio-Pflanzenwässer wie 100% naturreines Rosenwasser oder 100% naturreines Orangenblütenwasser eignen sich als Gesichtswasser, Rasierwasser und erfrischendes Körperspray, da sie beispielweise Rötungen mildern können und die Haut tonisieren.

Pflanzenwasser in Bioqualität eignet sich auch bestens zur Hautbefeuchtung vor der natürlichen Pflege mit einem zum Hautbild passenden Pflegeöl. Nacheinander angewendet, sorgen diese Naturprodukte für ein angenehmes und gepflegtes Hautgefühl.

Bio-Pflegeöle – Die pure Kraft der Natur

Naturbelassene Pflegeöle in Bioqualität werden aus fettreichen Pflanzenteilen wie Samen, Nüssen und Früchten gewonnen. Sie sind der hauteigenen Lipidstruktur sehr ähnlich und können dadurch besonders gut aufgenommen werden. Sie regenerieren die Haut intensiv und versorgen sie mit den Fettsäuren, die sie braucht, um elastisch und glatt zu bleiben.

So gilt 100 % naturreines Bio-Arganöl wegen seiner pflegenden Eigenschaften traditionell als Schönheitselixier. Das goldgelbe Öl ist bekannt für seine kräftigende Wirkung für Haut und trockene Haarspitzen. 100 % naturreines Bio-Mandelöl eignet sich für die Hautpflege der ganzen Familie, insbesondere auch für zarte Babyhaut. Zudem hilft es bei trockener Haut, die zu Schuppung, Juckreiz und Sprödigkeit neigt. 100 % naturreines Wildrosenöl in Bioqualität regt die Zellteilung an und unterstützt die Regeneration der Haut. Das Öl wirkt glättend und feuchtigkeitsspendend und ist ideal zur Narbenpflege.

Weitere News