Die sibirische Tanne ist eine echte Kältespezialistin. Sie ist in gebirgigen Regionen Russlands beheimatet und kann selbst frostigen Temperaturen von bis zu -50 Grad standhalten. Auf Grund ihrer besonders hautfreundlichen Inhaltsstoffe und ihrem befreienden Duft wird sie in der Aromatherapie gerne in Erkältungseinreibungen gemischt. Durch die raumluftverbessernde Wirkung wird das ätherische Öl zur Raumbeduftung sowohl in der Erkältungszeit als auch zur Erfrischung am Arbeitsplatz genutzt.
Ursprung:Russland
Botanischer Name:Abies sibirica
Familie:Pinaceae (Kieferngewächse)
Synonyme:sibirische Tanne

Entspannung & Gelassenheit

Die sibirische Tanne gehört zu den sehr schnell wachsenden Nadelnbäumen. Sie ist in Russland beheimatet und gilt dort zu den wichtigsten Forstgehölze, da ihr Holz als Bau- und Konstruktionsholz verwendet wird. Aus den Zweigen der sibirischen Tanne wird ein sehr vielseitiges ätherische Öl gewonnen. Das Öl wird in unserem Sprachgebrauch als sog. „Fichtennadelöl“ bezeichnet. Der Duft ist waldig-süß, ein typisch frischer Waldduft. Die sibirische Tanne bzw. das ätherische Öl "Fichtennadeln sibirisch" hat einen hohen Anteil an Monoterpenester: Dadurch hat sie eine stark angstlösende, entspannende Wirkung. Ein kraftvoller Begleiter, um uns wieder in Balance zu bringen.

Duftprofil
Frisch, würzig, waldig

Duftnote
Kopf- & Herz-Note

Anwendung
befreit verstopfte Schnupfnasen, löst Verspannungen, sorgt für mehr Gelassenheit bei seelischer Anspannung, stark angstlösende Wirkung

  • Ernte
  • Ernte

    Im Frühjahr und Herbst

  • Pflanzenteil
  • Pflanzenteil

    Zweige

  • Gewinnung
  • Gewinnung

    Wasserdampfdestillation

Anwendung & Wirkung

Der waldig-süße, typisch frische Waldduft der Fichtennadeln befreit verstopfte Schnupfnasen. Gemischt in einem Bio Pflegeöl ist es sehr hautverträglich und kann auch bei Kindern und älteren Menschen gut angewendet werden. Verspannungen und ein drückender Bauch können durch eine liebevolle Massage gemildert werden. In Zeiten seelischer Anspannung verhilft das Öl zu ruhiger Gelassenheit. Der Duft "Fichtennadeln" erleichtert das Durchatmen, wenn wir im wahrsten Sinne "die Nase voll haben".
Anwendung
psychisch:
Anwendung psychisch:
bei Stress, Angst, Angspannung, depressiver Verstimmung
Wirkung
psychisch:
Wirkung psychisch:
angstlösend, entspannend, befreiend
Anwendung
physisch:
Anwendung physisch:
bei Erkältung und verstopfter Nase, bei Verspannungen
Wirkung
physisch:
Wirkung physisch:
entzündungshemmend, immunsystemstärkend, erfrischend

Rezepte

  • Gesundheit

    Körperöl Entspannter Bauch

    50 ml Mandelöl bio
    1 Tr. Fichtennadeln sibirisch
    1 Tr. Wacholderbeere bio

    Ätherische Öle direkt in die Mandelölflasche tropfen und gut schwenken. Bei Blähungen und Bauchzwicken liebevoll im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel massieren.

  •  

    Kinder-Erkältungsöl

    (für Kinder ab 2 Jahren)

    50 ml Mandelöl bio
    2 Tr. Fichtennadeln sib.
    2 Tr. Cajeput extra

    Ätherische Öle direkt in die Mandelölflasche tropfen und gut schwenken. Auf Brust und Rücken auftragen und sanft einmassieren.

^Top