Für das eigene Wohlbefinden spielt für viele Männer ein gepflegter Bart eine wichtige Rolle. Mit dem erfrischenden Bartöl bleiben die Barthaare geschmeidig und lassen sich besser in Form bringen. Kaltgepresstes Mandelöl bewahrt die hauteigene Feuchtigkeit und macht die Barthaare geschmeidig. Aprikosenkernöl wirkt glättend und ist für jeden Hauttypen geeignet. Die ätherischen Öle aus Zitrone, Myrthe und Sandelholz geben dem kräftigenden Bartöl einen spritzig-herben Duft. Sie wirken entzündungshemmend und beleben Haut und Sinne. Schön verpackt auch ideal als Geschenk!

Was brauchst Du dazu?

Zutaten & Utensilien

15 ml Mandelöl
15 ml Aprikosenkernöl
4 Tr. Zitrone
2 Tr. Myrte
2 Tr. Sandelholz

Messbecher/-löffel

Zutaten in den Warenkorb legen

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Beide BioPflegeöle vermischen und ätherische Öle hinzugeben. Schütteln & schwenken, damit sich die Öle gut vermengen.

ANWENDUNG

Bei Bedarf sanft auf die Barthaare und die darunter liegende Haut auftragen.

Weitere Rezepte

und Inspirationen

Noch Fragen?

Zu unseren Rezepten
Wir stehen mit Rat und Tat zum Thema Do-It-Yourself zur Seite

Kontakt