Nach der Rasur fühlt sich die Haut oft gereizt an und spannt. Das selbstgemachte After Shave schenkt ihr nach der Rasur die nötige Aufmerksamkeit und hinterlässt einen zarten, erdigen Duft. Es ist im Handumdrehen gemischt und in der praktischen Sprühflasche einfach anzuwenden. Das Hamameliswasser reinigt die Poren und hilft durch seine adstringierende Wirkung, sie zu verschließen. Ätherisches Patchouliöl wirkt sehr hautpflegend und entspannend. Ätherisches Zederöl wirkt entzündungshemmend, stärkend und findet auf Grund seines holzigen, warmen Duftes oft in Männerparfums seine Verwendung.

Was brauchst Du dazu?

Zutaten & Utensilien

100 ml Hamameliswasser
3 Tropfen Patchouli bio*
5 Tropfen Zeder bio*
Messbecher/-löffel, Trichter

Zutaten in den Warenkorb legen

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Die ätherischen Öle in das Hamameliswasser tropfen. Gut verschließen und vor Gebrauch schütteln, damit sich die ätherischen Öle im Hamameliswasser lösen.

ANWENDUNG

Nach der Rasur auf die Haut sprühen. Bei Bedarf mit den Händen leicht in die Haut einklopfen.

Weitere Rezepte

und Inspirationen

Noch Fragen?

Zu unseren Rezepten
Wir stehen mit Rat und Tat zum Thema Do-It-Yourself zur Seite

Kontakt

^Top