25. März 2021

Licht aus, Kerze an

Geführte Yogameditation zur Earth Hour 2021

Die Earth Hour ist eine weltweite Umweltschutzaktion, bei der um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht ausgeschaltet wird. Sie wurde 2007 vom WWF Australien ins Leben gerufen und findet seitdem jedes Jahr im März statt.

Bei PRIMAVERA gehen am 27. März 2021 aber nicht nur für eine Stunde die Lichter aus. Um die Aktion zu unterstützen, veranstalten wir gemeinsam mit Yogalehrerin Sheila Ilz van Hofen (Yoga-Blog Fvckluckygohappy) eine spezielle online Yogasession bei Kerzenschein. Sie wird am Samstag ab 20.30 Uhr Ortszeit live auf unserem Instagram Kanal zu sehen sein. Geboten wird eine knapp einstündige ruhige Yoga- und Meditationseinheit, die wir gemeinsam begehen wollen, um uns symbolisch mit der Erde zu verbinden.

"Für PRIMAVERA ist die Earth Hour einer von vielen symbolischen Anlässen, auf die Dringlichkeit des Themas Klimaschutz hinzuweisen."

Kurt Nübling
(PRIMAVERA Mitgründer und Mitinhaber).

Am 27. März 2021 ab 20.30 Uhr – die Yogameditation live auf unserem Instagram-Kanal

Bündnis Klimaneutrales Allgäu 2030

Die Liebe zur Natur und der Respekt für Mensch und Umwelt bilden seit 35 Jahren das Fundament unserer Unternehmenskultur. Ökologisches Denken und nachhaltiges Handeln bestimmen seit Anbeginn unsere Unternehmensphilosophie.

So gehört PRIMAVERA zu den Gründungspartnern des „Bündnis der Willigen“ für ein klimaneutrales Allgäu, dem mittlerweile rund 50 örtliche Firmen, Handwerksbetriebe, Gemeinden, Schulen und Vereine angehören.

Das Ziel: CO2-Neutralität der Mitglieder bis 2030! Die teilnehmenden Unternehmen, Kommunen und Institutionen des neuen Bündnisses verpflichten sich, den Ausstoß schädlicher Klimagase durch mehr Energieeffizienz und den stärkeren Einsatz von erneuerbaren Energien deutlich zu reduzieren.

Weitere News

^Top