Die Verdauung ist ein komplexes Thema, das außerdem eng mit den Gefühlen zusammenhängt. So kommt es vor, dass uns etwa emotionale Themen, im wahrsten Sinne, auf den Magen schlagen. Ätherische Öle können hier wirksame Helfer sein, wie zum Beispiel das ätherische Fichtennadelnöl. Sein Duft fördert die Gelassenheit und wirkt in Verbindung mit einer liebevollen Massage besonders wohltuend bei Blähungen. Gemischt in einem Biopflegeöl ist es sehr hautverträglich und kann auch bei Kindern und älteren Menschen gut angewendet werden. Zusammen mit ätherischem Wacholderbeerenöl unterstützt das Körperöl die Verdauung.

Was brauchst Du dazu?

Zutaten & Utensilien

50 ml Mandelöl bio
1 Tr. Fichtennadeln sibirisch
1 Tr. Wacholderbeere bio

Zutaten in den Warenkorb legen

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Ätherische Öle direkt in die Mandelölflasche tropfen und gut schwenken, damit sich die ätherischen Öle mit dem Biopflegeöl vermischen.
ANWENDUNG
Bei Blähungen und Bauchzwicken liebevoll im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel massieren. Unterstützend kannst du vor oder nach dem Einreiben einen Wickel machen. Dazu einen Waschlappen mit warmem Wasser tränken, auswringen und auf den Bauch legen. Ein trockenes Handtuch darüber legen und mit einem Kirschkernkissen warmhalten.

Weitere Rezepte

und Inspirationen

Noch Fragen?

Zu unseren Rezepten
Wir stehen mit Rat und Tat zum Thema Do-It-Yourself zur Seite

Kontakt

^Top