Besonders in der Vorweihnachtszeit besinnt man sich gerne auf die wahren Werte im Leben.  Man hält ein bisschen inne in all dem Trubel und möchte gerne etwas beitragen - den Menschen etwas geben, die es am nötigsten brauchen.

Bei PRIMAVERA LIFE in Oy-Mittelberg gab es in den Adventstagen 2011 zwei außergewöhnliche Veranstaltungen. Groß und Klein kamen am 1. Advent voller Vorfreude, um den spannenden Geschichten der Märchenerzählerin Annika Hofmann zu lauschen und am 2. Advent kamen die musikbegeisterten Anhänger auf ihre Kosten. Die VIVID CURLS unterhielten mit echter, handgemachter Musik die Besucher. Beide Events wurden mit freiem Eintritt angeboten, inklusive Früchtepunsch und Weihnachtsleckereien. Dafür waren zahlreiche Spenden für das Kinderhospiz St. Nikolaus Bad Grönenbach erbeten.

Auch in den nachfolgenden Wochen bis Weihnachten wurde fleißig weiter gesammelt. PRIMAVERA LIFE Mitarbeiterin Christine Schratt und die Ottackner Bärbele gingen nach einem Brauch am Barbaratag von Haus zu Haus, verkleidet als wilde Hexen und verteilten Barbarazweige und erzielten damit € 150,-.

Ein herzlicher Dank an alle großzügigen Spender!

Die PRIMAVERA LIFE Geschäftsführung Ute Leube und Kurt Ludwig Nübling freuen sich den Erlös von € 1000,- nun einem richtig guten Zweck zuführen zu dürfen – dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach.

PRIMAVERA LIFE hilft Kindern!

(v.l.) Simone Pschorn (PR Förderverein Kinderhospiz St. Nikolaus), Kurt L. Nübling (PRIMAVERA LIFE Geschäftsführer), Christine Schratt (PRIMAVERA LIFE Mitarbeiterin)