Seit Pferde den Menschen begleiten, sind Heilpflanzen und daraus hergestellte Essenzen bei der Tierpflege und -behandlung von Erkrankungen im Einsatz. So wurden schon immer gerne Huföle auf der Basis von Lorbeer hergestellt, Wunden mit entsprechenden Kräuterauflagen versorgt.

Sylvia Preuss-Giesen ist Pferdephysiotherapeutin und seit Kindertagen passionierte Reiterin. Sie vertraut für sich selbst, für ihre Familie, auf die erstaunliche Wirkkraft ätherischer Öle und hat die wertvollen Essenzen nun auch für die Behandlung von Ponys und Pferden entdeckt. Schnell ist ein Hustenbalsam oder Insektenspray aus ätherischen Ölen und hochwertigen Pflegeölen her­ge­stellt. Das Buch vermittelt kompaktes Basiswissen für den Einsatz ätherischer Öle für Pferde, welches Öl für welches Pferd empfehlen ist und was in der Stall- und Turnier-Apotheke nicht fehlen sollte. Mittlerweile ist es wis­sen­schaft­lich erwiesen, dass körperliche Zuwendung Hei­lungs­pro­zesse unterstützt. Auch diese Erkenntnis lässt sich auf die Beziehung von Ross und Reiter sinnstiftend übertragen, z. B. in Form einer muskelentspannenden Massage für das Pferd.

Zum Buch AROMATHERAPIE FÜR PFERDE